OCR Klassifizierung

Initiales Eintrainieren von Belegen

1Klick Mail Kontakt Für die unterschiedlichen Dokumentenklassen und Extraktionsfelder für die Kundenbelege wird initial ein OCR-Projekt angelegt. In diesem OCR-Projekt werden je nach Kundenanforderung alle notwendigen Dokumentenklassen und Dokumentenfelder über Phrasen und/oder Regeln konfiguriert. Um das Training zu vereinfachen, werden in unterschiedlichen Stapeln Geschäftsvorfälle vorsortiert und dem System "bekannt" gemacht. Auf Grund der Inhalte (Sätze, Phrasen, Aufbau der Dokumente, Layout etc.) lernt das System selbständig die entsprechenden Geschäftsvorfälle bzw. Dokumentenklassen ein.

Über hinterlegte Schwellenwerte werden Dokumente, deren Erkennungsrad unterhalb des hinterlegten Vertrauenswerts (Erkennungsqualität) liegt, in den Trainingsarbeitsplatz ausgesteuert.
Innerhalb des OCR-Trainigsclient erfolgt, durch einfaches Zuordnen (klicken) der nicht gefundenen Werte, das Training noch nicht erkannter Dokumente. Das Training ist auch für technisch nicht versierte Anwender problemlos möglich.

Oberfläche für das Training der Belege

Oberfläche für das Training der Belege