Produktinformation

 

 

Mit dem "iX OCR-Analyse Cockpit" können Sie die Erkennungsraten Ihrer automatische klassifizierten und extrahierten Dokumente auswerten. Hierbei werden die Informationen zu den extrahierten Feldern wie Genauigkeit und Wert des Feldes sowie einen Ansicht des entsprechenden Dokumentes dargestellt. Diese spiegeln die Ergebnisse der OCR-Projektes wieder. Über eine Erweiterung ist es außerdem möglich, die durch die OCR erkannten Felder den tatsächlichen über den Prozess korrigierten Feldern gegenüberzustellen.

Ihr OCR-Analyse Cockpit rufen Sie über das Menü "iX OCR-Analyse Cockpit" in Ihrem Web Client auf.

Auf der rechten Seite haben Sie die Möglichkeit Ihre Analyse zu filtern. Durch den Filter können Sie bestimmen, über welche Werte Sie Ihre Analyse angezeigt haben möchten. Alle Werte mit "UND" verknüpft.

Über die Lupe können Sie sich die Vorgänge oder das dazugehörige Dokument anzeigen lassen. In der Spalte "Routing" ist sichtbar in welcher Abteilung der Vorgang gerade ist. Ob eine Erkennung, anhand definierter Mindestwerte, zufriedenstellend ist, können Sie über den Wert "1" in der Spalte "OCR OK" ablesen. In der Rabelle wird die Erkennungsrate der OCR für definierte Felder angezeigt. Bei einem Mouseover wird der jeweilige Wert angezeigt. Die Werte, die unterhalb der definierten Erkennungsrate liegen, werden rot markiert.

 

In der Ergebniszeile (letzte Zeile - grau) werden die Durchschnittswerte der Erkennungsrate und die Anzahl absolut "Okay" angezeigt.

Eine grafische Auswertung erhalten Sie über den Eintrag "Inhalte". Bei einem Balkendiagramm können zwei Gruppierungen, bei einem Kuchendiagramm kann eine Gruppierung gewählt werden. Die Auswahlfelder können frei definiert werden, soweit sie in der Erkennung vorhandne sind.

 

Unterhalb des Diagramms werden Ihnen immer die Daten in einer Tabelle zum Export angezeigt.

 

Download PDF