Engagement in der iXenso Schweiz AG beendet

iXenso Schweiz AG – Minderheitsbeteiligung beendet

Thomas Kleiner - ehemaliger Verwaltungsratspräsident der iXenso Schweiz AGNach der Gründung der iXenso Schweiz AG im Jahr 2012 gemeinsam mit Eberhard Ullrich, hat die iXenso AG ihr Engagement als Minderheitsaktionärin (37,5%) zum 04.12.2019 beendet und die Aktien an den Mitgründer zurückgegeben. Das Mandat als Verwaltungsratspräsident habe ich hierauf hin am 08.12.2019 niedergelegt. Bei Eberhard Ullrich bedanke ich mich ausdrücklich für die jederzeit vertrauensvolle Zusammenarbeit und bedauere sehr, dass eine tragfähige Konstellation unter den Aktionären in der iXenso Schweiz AG nicht mehr gegeben war. Das starke Wachstum aus der Aufbauphase hätte sicherlich weiteres Potential gehabt.

Diese Entscheidung bezüglich iXenso Schweiz AG bedeutet nun nicht, dass wir uns aus dem Schweizer Markt zurückziehen. Vielmehr bündeln wir unsere Aktivitäten und reduzieren die Komplexität in der Projekt- und Service Abwicklung. Auf expliziten Wunsch der Kunden halten wir unseren Service selbstverständlich in gewohnter Qualität aufrecht. Für das Vertrauen bedanke ich mich im Namen meines Teams und stehe für Rückfragen natürlich jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.

Unsere Beteiligung an der – durch Managing Director Luca Ferraris – erfolgreich geführten iXenso Italy s.r.l. steht und stand zu keiner Zeit zur Disposition. Unsere Philosophie ist es weiterhin, dass die Landesgesellschaften vollkommen unabhängig und eigenständig geführt werden. Nur hierdurch kann eine nachhaltige Unternehmens- und Ertragsentwicklung sichergestellt werden.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen