Warum sich „digital Natives“ nicht für ihr Unternehmen entscheiden (wollen)

Klassische Organisationsstrukturen, Hierarchien und Arbeitsmodelle werden für die „digital Natives“ zunehmend unattraktiver. Agilität in leistungsstarken Teams, hohe Entscheidungskompetenz des Einzelnen, FreiRäumedigitale Transformation schreitet in rasantem Tempo voran und treibt damit den Wandel in der Arbeitswelt unaufhaltsam an.

Nur, was versteht man unter der digitalen Transformation? Wie sieht der Wandel am Arbeitsplatz aus und wie kann er mit der zwingend notwendigen Produktivität im Unternehmen in Einklang gebracht werden? Lassen Sie sich auf einem kurzweiligen und informativen Event der iXenso AG mit seinen Partnern SAP und Vitra inspirieren.

P.S.: Mit etwas Glück erleben Sie die brandneue OpenText ECM Suite (Release 16) in einer kurzen Live-Präsentation.

Termin:

07. Juni 2016

Veranstaltungsort:

Vitra Design Museum
Charles-Eames-Str. 2
79576 Weil am Rhein

Ablauf:

14:00 Empfang / Kaffee

14:30 Begrüßung

14:35 Digitales Natives entscheiden sich für andere Unternehmen (Kultureller Wandel – iXenso, Thomas Kleiner)

15:00 Warum Thermomix & Co. keine Spielerei ist (Brutalität der digitalen Transformation – SAP, Svetlana Rieb)

15:30 DMS und BPM sind „Old School“? (Produktivität durch Information – iXenso, Caspar Steiner)

16:00 Brauchen wir morgen noch ein Büro? (Welche Auswirkungen hat der digitale Wandel auf unsere Arbeitswelt – Vitra, Sven Wehlmann)

16:30 Führung durch das Vitra Citizen Office

17:30 Apéro riche & Flying Dinner

19:00 ca. Ende

Anmeldung bitte bevorzugt über XING, gerne auch alternativ an sales@ixenso.com