News

Die iXenso AG übernimmt 100% der Geschäftsanteile der bc-competence gmbh und baut seine OpenText/SAP Marktposition in Europa weiter aus

Freiburg / Renningen, 14.10.2021 – Die bc-competence gmbh („www.bc-competence.de) und der Freiburger OpenText Platinum und SAP Silver Partner iXenso AG (www.iXenso.com) arbeiten bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen. Beide Unternehmen sind strategisch auf Wachstum ausgerichtet.

Die iXenso AG übernahm heute 100% der Gesellschaftsanteile der bc-competence gmbh in Renningen, zum Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. Unsere Kunden profitieren durch diese Transaktion von geballtem Know-how der mittlerweile nahezu 100 erfahrenen OpenText/SAP-Fachkräften, einem deutlich breiteren Leistungsportfolio und einem noch umfangreicheren Service (24/7 Support).

Ralf Ruthard„Mit dieser Übernahme entsprechen wir dem Bedarf unserer Kunden, das komplette OpenText Portfolio im Kontext von SAP aus einer Hand anzubieten. Diese können nun auf einen enormen Ressourcenpool unterschiedlichster Spezialisten zurückgreifen – und auch die ähnlichen Unternehmenskulturen bieten den Mitarbeitenden eine optimale Plattform zur Zusammenarbeit“, merkt Ralf Ruthardt, Gründer der bc-competence gmbh, an. Ralf Ruthardt scheidet als Geschäftsführer aus und bleibt als Berater für Strategie & Expansion in der iXenso group involviert.


Thomas KleinerThomas Kleiner, Vorstandsvorsitzender der iXenso AG und neuer Geschäftsführer, ergänzt: „Es gibt kaum Überschneidungen, hierfür aber unglaublich viele Synergieeffekte und Wachstumsperspektiven. So gewinnt die iXenso erfahrene SAP Consultants und ABAP Entwickler hinzu. Mit Robotic Process Automation (RPA) und Process Mining erweitert die iXenso Group das Portfolio um innovative Technologien. Die breite Kundenbasis bietet uns somit ein vielversprechendes Cross- und Up-Selling Potential.“.


Die Erweiterung des Portfolios der iXenso AG durch die Übernahme der bc-competence gmbh bedeutet konkret:

  • mehr als zehn Consultants und Softwareentwickelnde für SAP Invoice Management by OpenText und SAP S/4HANA beyond invoices hinzugewonnen
  • Business Consultants und RPA-Experten für die Automatisierung von Geschäftsprozessen mit verschiedenen RPA Solutions (z. B. UiPath und SAP IRPA)
  • Data Analysts und Process Mining Consultants für die systembasierte Analyse von Geschäftsprozessen; zum Beispiel zum Redesign von Prozessen in Vorbereitung der S/4HANA Transformation
  • Software Developer mit umfassenden Erfahrungen mit Hyperscaling und SaaS (Software as a Service)

Richard Gailer, seinerzeit Vorstand der SAP-SI AG und IXOS Software AG und heutiges Aufsichtsratsmitglied der iXenso AG: „Beide Unternehmen zeigen in ihren jeweiligen Kernkompetenzen einen langen und äußerst beeindruckenden track-record. Der Ansprechpartner mit der größten und längsten Expertise – mindestens im deutschsprachigen Raum – wenn es um anspruchsvolle Digitalisierungsprojekte in der Kombination von SAP und OpenText geht.“.

„Es ist einfach der ideale Zeitpunkt für diese Übernahme, denn die Nachfrage nach Dienstleistungen im Umfeld der digitalen Transformation nimmt stetig zu.“ ergänzt der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Gießmann, welcher bereits bei der M+W Zander Gruppe und der Jenoptik AG entsprechende M&A Themen begleitet hat.

Im Januar 2021 wurde bereits die Partnerschaft mit der powercloud in Achern bekanntgegeben, welche über cloudbasierte Prozesse den Energiemarkt revolutioniert. Enterprise Output Management (EOM) ist dabei ein zentraler Baustein bei der Digitalisierung vieler Energieversorgungsunternehmen (EVU). Hält der Endkunde des EVU nun ein Dokument in der Hand, wurde dies über die Cloudservices der iXenso group erzeugt. Dies war ein ergänzender Wachstumsschritt in den innovativen Cloud Services Markt, mit all seinen Skalierungs- und Ertragseffekten.

„Mit der bc-competence gmbh gewinnt die iXenso group motivierte und hoch qualifizierte Mitarbeitende hinzu und zudem den Zugang zu weiteren, innovativen Technologien. Diese sind für eine erfolgreiche digitale Transformation der Unternehmen – und damit der Sicherung der Arbeitsplätze in Deutschland – unabdingbar.“, betont Thomas Kleiner.

Diese Transaktion ist der nächste konsequente Schritt der Wachstumsstrategie #UpTo250 bzw. im Rahmen der Vision, „Europas größtes spezialisiertes Systemhaus für die digitale Transformation auf den technologischen Plattformen von OpenText und SAP“ zu
werden.

Thomas Kleiner
(Group CEO)

Setze die Segel neu und werde Teil unserer Vision

Join Our Team

Nachwuchskräfte und technologisch interessierte Fachkräfte sind ein wichtiges Gut für jedes Unternehmen. Die iXenso AG wächst kontinuierlich, bietet langfristige Perspektiven, moderne flexible Arbeitsplätze, bildet regelmäßig aus und sucht als Unterstützung für unser innovatives Team interessierte Mitarbeiter. Gemeinsam durchstarten ohne Ellenbogenmentalität, flache Hierarchie, kurze Entscheidungswege, eigenverantwortliches Arbeiten und ständig am Ball mit den neuesten digitalen Technologien sind relevante Bestandteile unserer Firmenphilosophie.

Mehr Details finden Sie auch unter: https://www.ixenso.com/jobs-de/ oder direkt bei Frau Andrea Sailer (Human Resource Manager) unter +49 761 5903240.

„Es ist das WIE, das das WAS veredelt.“ – iXenso jetzt ISO 9001 zertifiziert.

TÜV ISO 9001 Logo

Wikipedia: „Die ISO 9001 ist eine Norm für Qualitätsmanagementsysteme und legt die Anforderungen an solche fest. Diesen hat eine Organisation zu genügen, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie für das Produkt bzw. die Dienstleistung relevante rechtliche und behördliche Anforderungen erfüllen.“

Was bedeutet dies für unsere Kunden?

Weiterlesen

Zurück ins Büro? Oder doch New Work?

External Office

Die Corona-Fallzahlen sind auf einem sehr niedrigen Niveau und da stellen sich viele Unternehmen und auch Mitarbeiter die Frage, ob und wie eine Rückkehr in die Büros erfolgen sollte.

Corona hat uns alle gelehrt, wie wichtig die Digitalisierung ist und auch, dass für viele Tätigkeiten nicht zwingend ein Büro erforderlich ist.

So hat auch New Work einen Schub bekommen.

Doch was bedeutet das?

Weiterlesen

Fachbeitrag im E3 Extra Magazin

Wir bringen zusammen, was zusammen gehört!

Digitalisierung ist mit der digitalen Transformation nicht gleichzusetzen, sie ist ein Teil davon. Was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert und was automatisiert werden kann, wird auch automatisiert! Und was bedeutet diese Erkenntnis nun für mein Unternehmen und die Mitarbeiter? Welche Plattformen können mich dabei unterstützen?
Heutzutage haben die meisten Unternehmen und Behörden in spezielle Unternehmenssoftware investiert – beispielsweise Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM) oder Supply Chain Management (SCM) – um ihre geschäftlichen Kernprozesse zu standardisieren, wie etwa Kundenbeziehungspflege, Anlagenbuchhaltung, Rechnungswesen, Lohnbuchhaltung, Lieferketten-Management und und und. Diese Anwendungen eignen sich hervorragend zur Verwaltung hoch strukturierter Transaktionsdaten und Informationen wie Adressen, Artikel, Kundennummern, Personalnummern oder Auftragsnummern, welche einen Geschäftsprozess eindeutig kennzeichnen.
Allerdings ignorieren diese Spezialanwendungen die Tatsache, dass viele Prozesse… (weiter im Artikel).

iXenso digitalisiert die Energiebranche

PowerCloudSeit einigen Monaten kooperiert die iXenso Group mit dem führenden Anbieter im Bereich der EVU Plattformen, der Powercloud aus Achern. Ziel der Partnerschaft ist es, digitale Lösungen für die Energiebranche zu entwickeln und diese dann als powerApp den Kunden der Powercloud zur Verfügung zu stellen. Hierbei möchten wir immer unseren Wurzeln treu bleiben: ECM.
Mit einer cloudbasierten Enterprise Lösung für den Bereich Outputmanagement sind wir bereits am Start. iXenso generiert hierbei die PDF-Dateien für die Event-gesteuerte Powercloud. Vom Kundenauftrag bis hin zur Endabrechnung begleiten wir den vollständigen Kundenlebenszyklus mit Dokumenten – made in Freiburg.
Die automatisierte Erstellung von Dokumenten reduziert den Aufwand und die Kosten für Energieversorger erheblich. Eine auf die Bedürfnisse der Energiebranche zurecht geschnittene Lösung fungiert hierbei als Kostensenker und Tempomacher für die Kundenkommunikation. Durch den Enterprise Ansatz sind wir in der Lage, den hohen Anforderungen der Energiebranche gerecht zu werden.

Unabhängig ob Firmenlogo, Unternehmensdaten, Texte oder Regeln, alles wird in einem zentralen Repository hinterlegt und entsprechend mit den Formularen verknüpft. Das minimiert die laufenden Aufwände und verhindert auch Versionskonflikte und das aufwändige Streuen von inhaltlichen Änderungen.
Unsere Experten befinden sich bereits in den ersten EVU-Kundenprojekten. Es macht uns große Freude, hierbei mit digitalen Lösungen die Prozesse von Stadtwerken und Versorgern zu vereinfachen. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und die vielen erfolgreichen Projekte.

Revisionssicherheit – alter Hut oder brandaktuell? 

Revisionssicherheit

ODER Sind Ihre Dokumente sicher abgelegt?

Von Zeit zu Zeit kommt in Unternehmen die Frage auf, ob die Dokumente revisionssicher abgelegt sind, bzw. Was bedeutet eigentlich „revisionssicher“?

Spricht man dazu mit drei unterschiedlichen Personen, so bekommt man 4 verschiedene Antworten, wie z.B.:

  • Sicheres Einlagern von Akten – ja, das ist auch in der heutigen Zeit noch ein Thema
  • Verschlüsselte Ablage von Daten und Dokumenten und damit deren Unveränderlichkeit
    Weiterlesen

Vendor Invoice Management schafft Freiraum für die Strategie

SAP-VIMFührungskräfte im Finanzbereich wenden oft sehr viel Zeit für die Aufrechterhaltung des Betriebes auf, anstatt in Unternehmensinnovationen zu investieren. Die Zielsetzung sollte eigentlich sein, dass der Wert bei über 50% liegt. In der Realität wird über 70% der Zeit in Analyse und Prüfung von Daten investiert.

Hier kommt der elektronische Rechnungseingangsworkflow ins Spiel.
Er automatisiert und vereinfacht Prozesse rund um eingehende Rechnungen. Weiterlesen

Our Culture Our Brand – Steering Board

Our Culture Our Brand

In einer Pandemie wandlungsfähig zu sein und schnell auf die neuen Gegebenheiten und Veränderungen reagieren zu können, erfordert kurze Entscheidungswege und schnelle Änderungsprozesse. Eine flache Hierarchie ist hierbei sicher von Vorteil.

Auch in weniger außergewöhnlichen Situationen ergeben sich daraus viele Vorteile, von denen die iXenso Group schon lange profitiert. Seit vielen Jahren ist die moderne Organisationsstruktur Bestandteil der Philosophie des Gründers und CEOs Thomas Kleiner. Mitnichten entspricht dies einer Diktatur, ganz im Gegenteil, wir setzen bei unseren Mitarbeitern auf einen hohen Mitwirkungsgrad, Eigenverantwortung und Agilität. Die wichtigsten Bereiche des Unternehmens sind mit Service-Ownerschaften besetzt, damit Themen wie beispielweise Prozesse und Qualität entsprechend verankert sind. Weiterlesen

xECM unb ByD – eine starke Verbindung

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Vorteile von SAP Business by Design (SAP ByD). Die cloudbasierte Business Suite erleichtert wesentliche Geschäftsprozesse wie z.B. Buchhaltung und Projektmanagement. Auch iXenso setzt seit einiger Zeit auf SAP ByD und schätz die Vorteile, die z.B. durchgängige Prozesse und aussagekräftige Dashboards bieten.
Doch wohin mit den Dokumenten, die in der täglichen Arbeit entstehen? Wie wäre es, diese direkt aus ByD verfügbar zu haben, ohne teuren Cloudspeicher erwerben zu müssen?
Diese Fragen haben wir uns immer wieder gestellt und geboren war die Idee, xECM von OpenText mit SAP ByD zusammenzubringen. Für diese Aufgabe wurde von iXenso eigens ein Enabler geschaffen und sorgt für eine nahtlose Integration beider Systeme. Weiterlesen