SAP® Invoice Management by OpenText

Eingehende Belege in SAP digital, transparent, effektiv und schnell verarbeiten

SAP Invoice Management by OpenText | Solution

Wir sind einer der führenden Partner für die Implementierung, für Updates, für die Solution Maintenance, für individuelle Anpassungen – alles aus einer Hand. Ganz gleich ob Sie Eingangsrechnungen, Bestellbestätigungen, Kundenbestellungen oder andere Prozesse automatisieren wollen, wir haben die Erfahrungen und das Prozesswissen. Ob international tätiger Konzern oder mittelständisches Unternehmen: Wir kennen die passende, innovative Lösung, verfügen über ergänzende SAP Add- Ons und sorgen für eine erfolgreiche Implementierung.

 

Plattformlösung

Die Lösung ist nicht auf bestimmte Geschäftsszenarien beschränkt und ist folglich auf alle dokumentenbasierte Prozesse anwendbar.

Integration in SAP

Durch die nahtlose Integration in SAP, inklusive Fiori-Plattform, bietet die Lösung einen hohen Bedienkomfort. Aufgrund der vertrauten SAP-Umgebung werden Schulungs- und Einarbeitungszeiten und -kosten erheblich gesenkt. Durch die mitgelieferten Fiori-Apps können Mitarbeiter orts- und zeitunabhängig Freigaben prüfen und erteilen.

Eingangskanäle

Mittels der Lösung können Dokumente per Papier, E-Mail, Fax, EDI oder XML verarbeitet werden. Auch spezielle Formate wie X-Rechnung, ZUGfeRD oder e-fatura können erfasst und prozessiert werden.

AI-Erkennung

Durch die neuen Selbstlernmechanismen in der OCR-Erfassungskomponente lernt die Lösung bei jeder einzelnen Dokumentenbearbeitung. Damit ist eine kontinuierliche Verbesserung der Erkennungsqualität gewährleistet. Neben der Möglichkeit die Erkennung on premise zu betreiben bietet OpenText auch eine Cloudlösung der Erkennung an.

Workflows

Die am Prozess beteiligten Benutzer können Workflows anstoßen und damit Klärungen und Freigaben initiieren. Bspw. kann für eingehende Rechnungen ohne Bestellbezug eine automatisierte Weiterleitung zur Prüfung und Freigabe implementiert werden. Für Eingangsrechnungen mit Bestellbezug, welche eine Preis- und/oder Mengendifferenz aufweisen, können Workflow-Schritte basierend auf Benutzerrollen und Berechtigungen definiert werden.

Reporting

Ein umfassendes Reporting und Monitoring steht den Anwendern zur Verfügung. So kann jederzeit nachvollzogen werden, in welchem Status und bei welchem Bearbeiter die Dokumente zur Bearbeitung liegen. Des Weiteren bietet ein umfassendes Reporting Berichte zur Ursache-Auswirkungs-Analyse.

SAP Invoice Management by OpenText | Consulting

  • Schnelle Realisierung der Geschäftsprozessoptimierung
  • Überschaubare Aufwendungen
  • Keine Notwendigkeit, komplexe Schnittstellen zu programmieren
  • Umsetzung kann weitgehend ohne IT-Ressourcen vorgenommen werden
  • Projektrealisierung durch zertifizierte Consultants, inklusive Organisationsberatung
  • Umfassendes Monitoring inklusive Alert-Service
  • Optional: Wir übernehmen für Sie das komplette Monitoring

SAP Invoice Management by OpenText | Consulting-Leistung

Unsere Consulting-Leistungen im Kontext der Implementierung von SAP® Invoice Management by OpenText zur Eingangsrechnungsbearbeitung.

 

Konzept

Best Practice:
Mit einem vordefinierten Implementierungsleitfaden “Best Practice” sorgen wir für eine schnelle und erfolgreiche Projektierung.

Komplexe Anforderungen:
Konzepte für heterogene Systeme und internationale, spezifische Prozesse und Funktionen.

 

Implementierung

Erfahrene Consultants führen die Installation, das Customizing und ggf. Change Requests durch. Bei Bedarf stehen eigene Software-Entwickler zur Verfügung. Qualifiziertes Projektmanagement sorgt für eine hohe Umsetzungsgüte.

 

Support

Mit Support & Solution Maintenance ist der reibungslose Betrieb sichergestellt.
Optional: regelmäßiger pro aktiver Process Review.

 

SAP Add-ons

Zur weiteren Optimierung ihres Invoice Management Prozesses stehen SAP Add-ons zur Verfügung. Zum Beispiel für eine bessere Prozessierung von PDF-Invoices, x-Rechnungen… und für eine automatische Kontierung von FI-Rechnungen. Und sollte es etwas mehr sein… hier geht’s zu SAP iRPA.

MEIN INTERESSE IST GEWECKT

Warum dann länger warten?